Neue Webseite - was beachten?

neue webseite was beachten?

Webdesign

SEO

Content

Logo-Design

Bevor eine Webseite erstellt werden kann, muss der Zweck und das Ziel festgelegt werden. Wen will ich mit meiner Seite erreichen und was will ich damit bezwecken? Die Zielgruppenanalyse gehört ebenso zu den vorangehenden Aufgaben, wie die Konkurrenzanalyse. Hier gilt es zu ermitteln, wer meine Mitbewerber sind und wie diese in Hinblick auf ihre Webseite aufgestellt sind. Anhand dessen werden die Keywords festgelegt. Diese orientieren sich in der Hauptsache an den Suchanfragen der eigenen Zielgruppe. So lenken Sie die Besucher organisch auf Ihre Webseite. Wenn die Inhalte feststehen, muss die Struktur festgelegt werden. die Nutzerfreundlichkeit steht dabei an oberster Stelle. Erst dann geht es an die Erstellung der Inhalte. Und auch diese müssen sich an verschiedenen Kriterien orientieren sowie auf Suchmaschinenanfragen optimiert werden. Ansprechendes Bildmaterial rundet den Onlineauftritt ab. Von eigenen Fotos, die Sie kurzerhand mit der Handykamera gemacht haben, raten wir dringend ab. An dieser Stelle sollten Sie sich überlegen, ob ein professionelles Shooting oder hochwertige Stockfotos in Frage kommen.

Inhalte sind das A&O

Mit Hilfe von Inhalten haben Sie die Möglichkeit, Traffic auf Ihre Seite zu leiten. Mit Bildern sowie Texten beantworten Sie die wichtigsten Fragen Ihrer potentiellen Kunden. Google erkennt den Zusammenhang zwischen Suchanfragen und den Inhalten der jeweiligen Webseiten. Besteht ein Zusammenhang, wird die strukturelle sowie inhaltliche (Hoch)Wertigkeit der Webseiten ermittelt und anschließend ein Ranking erstellt. Die Kriterien für dieses Ranking sind vielseitig und unterliegen überdies ständigen Veränderungen. Die Eckpfeiler sind allerdings beständig: Keywords, Meta-Informationen, Webseiten-Struktur usw.

Kaffee-Held Schweiz

Webseite erstellen – was ist zu beachten? Ziel dieser Webseite ist die Generierung von Leads im Kaffee-Segment. Die Suchanfragen von Mitarbeitern großer Firmen geben uns Hinweise auf die offenen Fragen. Mit Hilfe der Webseite können wir diese Fragen beantworten. Mit der Zeit (dieser Prozess kann eine Weile dauern) erkennt Google die Hintergrundinformationen und stuft sie dementsprechend ein. Im Optimalfall erscheint die Webseite und ihre Unterseiten auf den vordereren Rängen der Suchergebnisse der jeweiligen Suchanfrage. Für Google ebenso wichtig sind regelmäßige Aktivitäten auf der Seite. Aktuelle Informationen und Neuigkeiten z.B. in Form von Blogbeiträgen sollten regelmäßig eingefügt werden. Die Seite lebt und wächst, und wird von Google entsprechend positiv bewertet.