Website für Handy optimieren

Wie du deinen Webseiten Traffic erhöhen kannst! [Praktische Tipps]

Du hast eine schöne Webseite, genauso wie du es dir vorgestellt hast. Nur wird sie nicht gefunden, es langen kaum Besucher auf deine Seite. Mit dieser Herausforderung stehst du nicht allein da. Die gute Nachricht ist jedoch, dass du das schnell und gezielt ändern kannst! Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mehr Traffic, also mehr Besucher auf deine Seite zu bekommen:

  1. Content-Marketing

  2. SEO

  3. Social Media

  4. Werbung

  5. ...

 

Mit Content-Marketing den Webseiten Traffic erhöhen

Biete deinen Interessenten und potentiellen Kund/innen wertvolle Inhalte, die sie interessieren! Erstelle gute, lesenswerte Beiträge und richte diese gezielt auf deine Zielgruppe aus. Ermittle im Vorfeld, was sie brennend interessiert, berichte über deine Produkte und Dienstleistung, liefere Erklärungen... lass keine Frage unbeantwortet!

Eine Möglichkeit, herauszufinden, was deine Zielgruppe interessiert, ist die Keyword-Recherche. Es gibt einige kostenfreie Tools, mit denen du herausfinden kannst, wonach deine Zielgruppe tatsächlich bei Google sucht.

Erfahre mehr darüber in unserem kostenfreien Ratgeber, der dir HIER zum Download bereitsteht!

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

An dieser Stelle überschneiden sich die Themen, denn der ganze nützliche Inhalt bringt überhaupt nichts, wenn deine Beiträge nicht für Suchmaschinen optimiert werden. Google ist eine Maschine, die Informationen einsammelt, um dann die bestmöglichen Ergebnisse den Suchenden auszuspielen. Ziel muss es also sein, Google zu verdeutlichen, dass deine Webseite die besten Informationen zu der jeweiligen Suchanfrage liefert. Auf diese Weise erarbeitest du dir ein gutes Ranking bei Google, dass sich stetig verbessert und stabil halten kann. 

Die wichtigsten Punkte, neben Suchmaschinen optimierten Inhalten sind für Google:

  • Mobile Optimierung: Wird deine Website auch auf dem Smartphone optimal angezeigt?

  • Ladzeiten: Deine Seite sollte sich in kürzester Zeit laden, damit die User nicht wieder abspringen!

  • Übersichtliches und stabiles Design: Zu viel Bewegung, viele Animationen und sich veränderndes Design wirkt sich negativ auf die Benutzerfreundlichkeit aus. Besonder mobil ist viel Bewegung hinderlich!

 

Social Media

Nutze die Reichweite der Sozialen Medien, um deinen Webseiten Traffic zu erhöhen. Wähle Soziale Netze, in denen sich deine Zielgruppe aufhält. Interagiere mit Ihnen, und steigere auf diese Weise deinen Bekanntheitsgrad. Teile aktuelle Inhalte, berichte über dein Produkt, lade Videos hoch usw. Füge auf deiner Webseite Social-Share-Buttons ein, um es den Besuchern leichter zu machen, deine Inhalte ihrerseits zu teilen.

Werbung

Werbung zu schalten ist eine weitere Möglichkeit, deine Reichweite zu steigern und mehr Interessenten auf deine Seite zu holen. Hier gilt es aber, Vorsicht walten zu lassen. Damit User auf die Werbung tatsächlich klicken, benötigt es ein gewisses Maß an Vertrauen. Ansonsten hast du Geld ausgegeben, dass du viel zielführender in professionelle SEO-Arbeit hättest investieren können.

Kostenfreier Mehrwert-Call

In einem kostenfreien Beratungsgespräch geben wir dir sehr gerne eine individuelle Einschätzung zu deiner Webseite und beraten dich, welche Maßnahmen für dich tatsächlich in Frage kommen. Buche hier DEINEN KOSTENFREIEN CALL!