Gastbeitrag

So überzeugst du Interessenten in den ersten 10 Sekunden auf deiner Salespage

Als selbstständige Unternehmerin weißt du wahrscheinlich, wie kostbar die ersten Sekunden auf einer Salespage sind. In diesem rasend schnellen digitalen Zeitalter entscheiden potenzielle Kunden in Sekundenschnelle, ob sie auf deiner Seite verweilen oder weiterziehen. Das Erstellen einer überzeugenden Salespage, die binnen weniger Augenblicke die Aufmerksamkeit und das Interesse einfängt, ist daher von entscheidender Bedeutung für den Erfolg deines Unternehmens. In diesem Beitrag erfährst du, wie du mithilfe von starkem Copywriting und Verkaufspsychologie in nur 10 Sekunden Interessenten auf deiner Landingpage begeisterst. Du erfährst mehr über die Macht verkaufspsychologisch optimierter Headlines, das "Above the Fold"-Konzept und bewährte Copywriting-Formeln, um deine Salespage wortwörtlich zu einem Magnet für potenzielle Kunden zu machen.
Übersicht

Darum brauchst du Copywriting & SEO

Was passiert, wenn Website-Besucher deine hervorragenden Texte auf der Website lesen? Deine Leser verstehen sofort, was du anbietest, und erkennen den Nutzen von deinem Angebot. Gleichzeitig haben sie das Gefühl, dass du sie verstehst, und sie fühlen sich emotional abgeholt. Die Folge: deine Leser denken sich „OMG, das will ich haben“ und kaufen dein Produkt, weil sie erkennen, dass du genau die Lösung für ihr Problem anbietest.

Das große Problem dabei? Wer soll die Texte lesen, wenn deine Website von niemandem gefunden wird. Und genau deshalb brauchst du SEO. Nur so gelingt es dir, dass Besucher deine Website finden und deine starken Verkaufstexte auch lesen. Wenn du es dank SEO schaffst, die richtigen Menschen auf deine Website zu locken, ist es die Aufgabe deiner Texte, in den ersten 10 Sekunden zu überzeugen, sonst sind die Besucher ganz schnell wieder weg. Also lass uns darüber sprechen, worauf es bei deiner Salespage wirklich ankommt.

 

Der erste Eindruck zählt: Das muss Above the Fold stehen

“Above the Fold” bezeichnet den Bereich einer Webseite, der ohne Scrollen sichtbar ist. Diese Fläche ist kostbar und sollte optimal genutzt werden, um die wichtigsten Informationen und den Call-to-Action deutlich sichtbar zu platzieren. In den ersten 10 Sekunden müssen Besucher verstehen, worum es auf deiner Seite geht und welchen Nutzen sie davon haben. Halte die Botschaft klar, prägnant und ansprechend, um sicherzustellen, dass Interessenten nicht vorzeitig abspringen.

Diese Inhalte sollten Above the Fold stehen:

 

Die Macht von verkaufspsychologisch optimierten Headlines

Der erste Eindruck zählt – nirgendwo ist das so wahr wie auf einer Salespage. Die Überschrift ist das Erste, was deine Besucher sehen, und sie muss sofort ihr Interesse wecken. Verkaufspsychologisch optimierte Headlines nutzen bewährte Techniken, um Emotionen zu wecken, Fragen zu stellen oder ein Problem anzusprechen, das deine Zielgruppe bewegt. Indem du eine Headline wählst, die das Interesse weckt und Neugierde schürt, setzt du den Grundstein dafür, dass Besucher weiterlesen und sich mit deinem Angebot auseinandersetzen. Gleichzeitig ist es wichtig, dass du deine Headlines auch für Suchmaschinen optimierst, denn diese haben einen maßgeblichen Einfluss auf das Ranking deiner Seite.

 

Kriterien aus verkaufspsychologischer Sicht:

  • Aufmerksamkeit erregen: Die Aufmerksamkeitsspanne in der Onlinewelt beträgt im Durchschnitt 10 Sekunden. Das bedeutet, dass du die Aufmerksamkeit deiner Leser in den ersten Sekunden einfangen musst, damit sie weiterlesen. Um zum Weiterlesen zu animieren, ist es wichtig, Spannung zu erzeugen, sodass die Leser denken: “Interessant, ich will mehr wissen”.
  • Direkte Ansprache der Leser: Statt eine Headline allgemein zu formulieren, versuche die Leser direkt anzusprechen, indem du die “Du”-Form verwendest.
  • Emotionen: Ein Geheimnis guter Headlines sind die Emotionen, die sie auslösen. Dies gelingt, indem du in der Headline ein Problem oder einen Wunsch der Zielgruppe ansprichst.

 

Kriterien aus SEO Sicht:

  • Keywords: Der Titel sollte das Keyword bzw. die Keyphrase enthalten. Diese sollten so weit vorne wie möglich platziert werden, aber auch “natürlich” wirken.
  • Länge: Halte deine Überschrift prägnant – etwa 50-60 Zeichen sind ideal, um schnell erfasst zu werden.
  • Klarheit: Die Überschrift sollte den Inhalt gut widerspiegeln. Unnötige Phrasen oder Irreführungen verärgern Leser und Suchmaschinen gleichermaßen. Verwende den H1-Tag für deine Hauptüberschrift – das ist wie ein VIP-Pass für Suchmaschinen!
  • Lesbarkeit: Verwende gut lesbare Schriften und achte darauf, dass der Kontrast zum Hintergrund hoch genug ist. Was dein Auge vielleicht nicht stört, beeinträchtigt unter Umständen die Zugänglichkeit im Rahmen der Barrierefreiheit.

 

Du merkst also bereits, dass es eine perfekte Harmonie braucht, um Leser zu begeistern und gleichzeitig Suchmaschinen zu beeindrucken. Gestalte daher ansprechende Überschriften, die die Aufmerksamkeit der Leser wecken. Dies erhöht die Klickrate in den Suchergebnissen.

Dafür kannst du beispielsweise folgende Formeln nutzen:

“Die beste [Methode oder Keyword] für [spezifisches Ziel].”

“Lege mit [Methode oder Keyword] den Grundstein für [Ergebnis].”

Die optimale Überschrift entsteht, wenn verkaufspsychologische Kniffe und SEO-Techniken Hand in Hand gehen. Deine Überschrift sollte den Leser einfangen und gleichzeitig den Suchmaschinen genügend Anhaltspunkte geben, um deine Seite in den Suchergebnissen hervorzuheben. In einer Welt voller Informationen ist die Kunst der perfekten Überschriften ein wertvolles Werkzeug. Experimentiere, analysiere und lerne aus deinen Ergebnissen, um die perfekte Überschrift für deine Salespage zu finden.

 

Nutze emotionales Storytelling

Um eine Verbindung zu deinen Lesern aufzubauen, nutze Storytelling-Elemente in deinen Texten. Erzähle Geschichten, die Emotionen wecken und die Identifikation mit deinem Angebot fördern. Sei dabei so spezifisch wie möglich und verwende konkrete Szenen, statt nur oberflächliche Motive zu beschreiben.

Beispiel:

  • Anstatt zu sagen: “Du wünschst dir mehr Freiheit.”
  • Nutze lieber: “Stell dir vor, du könntest einfach spontan in den Urlaub fahren, ohne deinen Chef um Erlaubnis bitten zu müssen.”

Emotionen spielen eine entscheidende Rolle, um in dieser reizüberfluteten Welt die Aufmerksamkeit deiner Leser auf dich zu lenken.

 

Tipp: So kannst du vorgehen, wenn du dich schwertust, gute Formulierungen zu finden

Für viele Unternehmerinnen stellt das Schreiben überzeugender Texte eine Herausforderung dar. Doch keine Sorge, es gibt bewährte Copywriting-Formeln und Methoden, die dir dabei helfen, deine Botschaft klar und ansprechend zu vermitteln. Eine Möglichkeit ist es, gezielt auf die Bedürfnisse und Wünsche deiner Zielgruppe einzugehen. Durch Zielgruppeninterviews oder die Analyse von Kundenbewertungen auf Plattformen wie Amazon oder YouTube kannst du wertvolle Einblicke gewinnen, die dir dabei helfen, emotionale und ansprechende Inhalte für deine Salespage zu erstellen.

 

Verwandle deine Salespage in deinen besten Verkäufer

Der Schlüssel zum Erfolg liegt im Copywriting. In den ersten 10 Sekunden auf deiner Salespage liegt die entscheidende Chance, Interessenten zu überzeugen und zu begeistern. Die Verwendung verkaufspsychologisch optimierter Headlines, das Platzieren wichtiger Informationen “Above the Fold” und die Nutzung von emotionalem Storytelling sind entscheidende Schritte, um deine Salespage zu deinem besten Verkäufer zu machen. Wenn du dich dabei schwer tust, die richtigen Worte zu finden, ist es vielleicht an der Zeit, die Bedürfnisse und Herausforderungen deiner Zielgruppe genauer zu erforschen. Mit den richtigen Tools und Techniken kannst du deine Salespage zu einem Kundenmagneten machen.

 

Extra-Tipp

Lerne authentische Texte zu schreiben, die deine Traumkunden mitten ins Herz treffen, sodass sie dir zahlende Kunden bringen, auch wenn du nicht 24/7 online bist.

In meinem “Authentic Copywriting Bootcamp” – erfahre HIER mehr darüber (klick!)

Das könnte dich auch interessieren:
WordPress Startseite gestalten
Wordpress Gutenberg Editor
WordPress Website nicht sicher
Optimale Webseitengestaltung
Was ist ein Google Crawler
Ein Gastbeitrag von
Anna Schweigl
Gründerin von “Die Erfolgstexterei”
Ihre Mission ist es, Unternehmerinnen dabei zu unterstützen, durch authentische und ehrliche Worte sowie smarte Strategien für Sales Funnels online erfolgreich Kundinnen zu gewinnen, ohne 24/7 am Handy oder Laptop zu hängen.

SEO-Tipps für 0 €

"Die wichtigsten Infos, um noch heute mit SEO starten zu können" downloaden.

Wir verwenden deine Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Anleitung für 0 €

Einreichung einer Sitemap und Überprüfung der Indexierung in der Google Search Console

Wir verwenden deine Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.