fbpx

Avif

AVIF – das neue Bildformat

In unserer digitalisierten Welt spielt die Qualität und Effizienz von Bildformaten eine immer wichtigere Rolle. Ein neues Format, das AVIF (Audio Visual Interleave Format) genannt wird, zeigt vielversprechende Fortschritte und bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Formaten. Dieser Artikel gibt einen umfassenden Überblick über AVIF, vergleicht es mit anderen gängigen Bildformaten, und erklärt, warum es als das zukünftige Format der Wahl angesehen wird.

Avif das neue Bildformat

 

Was ist AVIF und was kann AVIF?

AVIF (Audio Visual Interleave Format) ist ein neues Bildformat, das von der Alliance for Open Media entwickelt wurde und auf dem Bildkompressionsstandard AV1 basiert. Diese Technologie zeichnet sich durch ihre hohe Effizienz und Qualität bei der Komprimierung von Bildern aus. Das ist besonders vorteilhaft für Nutzer, die große Mengen an Bildern speichern und übertragen müssen, da es Speicherplatz spart und die Übertragungsgeschwindigkeit erhöht.

Im Vergleich zu anderen gängigen Bildformaten wie JPEG oder PNG bietet AVIF eine deutlich höhere Komprimierungsrate ohne dabei die Bildqualität zu beeinträchtigen. Dies bedeutet, dass Sie Bilder in einer höheren Auflösung und Qualität speichern können, ohne dass dies zu Verzögerungen beim Laden oder Speichern der Datei führt.

AVIF nutzt erweiterte Komprimierungstechniken wie beispielsweise die Verwendung von variabler Bitrate oder der Einbeziehung von Metadaten in die Kompression. Darüber hinaus kann dieses Format auch dynamische Bilder oder Animationen speichern.

Ein weiterer großer Vorteil von AVIF ist die Tatsache, dass es ein offenes und lizenzfreies Format ist. Dies bedeutet, dass jeder Entwickler es nutzen kann, ohne hohen Lizenzgebühren zu unterliegen. Es wird auch von den meisten führenden Browsern unterstützt und ermöglicht die schnelle und effektive Übertragung von Bildern.

 

Wo liegen die Unterschiede zwischen AVIF und webP

WebP und AVIF sind beides moderne Bildformate, die von Google entwickelt wurden.

WebP ist ein Bildformat, das im Jahr 2010 von Google eingeführt wurde. Es ist auch ein offenes Format, das auf dem VP8-Videocodec basiert und in der Lage ist, Bilder in hoher Qualität bei relativ geringen Dateigrößen zu speichern. Es verwendet eine Kombination aus Verlustkompression und Vorhersage-Techniken, um Bilder zu komprimieren. Es ist auch in der Lage, Transparenz in einem Bild darzustellen.

AVIF hingegen ist ein noch neueres Bildformat. Es ist in der Lage, Bilder in hochwertiger Qualität bei noch niedrigeren Dateigrößen als WebP zu speichern. Es verwendet auch eine Kombination aus Verlustkompression und Vorhersage-Techniken. Die größte Stärke von AVIF ist jedoch die Fähigkeit, HDR (High Dynamic Range)-Bilder darzustellen. Dies ermöglicht die Darstellung Bilder mit erstaunlicher Farbgenauigkeit und Kontraste.

 

Die wichtigsten Punkte in Bezug auf das Bildformat AVIF

 

1. Kleinere Dateigrößen: AVIF schafft es, Bilder in viel kleinere Dateigrößen zu packen, während es trotzdem eine hohe Bildqualität beibehält. Das ist super, weil kleinere Dateien schneller geladen werden, was die Ladezeit deiner Website verbessert.

2. Bessere Kompression: AVIF verwendet eine effiziente Kompressionsmethode, um Farben und Details gut zu erhalten, aber trotzdem Platz zu sparen. Das bedeutet, dass Bilder weniger Speicherplatz benötigen und schneller angezeigt werden können.

3. Unterstützung für Transparenz: Ähnlich wie bei PNG kann AVIF Bilder mit transparentem Hintergrund speichern, was toll ist, wenn du Bilder mit freigestellten Elementen verwendest.

4. Vergleich mit WebP: AVIF wird oft mit WebP verglichen, einem anderen modernen Bildformat. Beide bieten eine gute Kompression und Bildqualität, aber viele Tests zeigen, dass AVIF oft noch kleinere Dateigrößen erreicht.

5. Browser-Unterstützung: Zu beachten ist, dass nicht alle Browser AVIF-Dateien unterstützen. Während moderne Browser wie Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge AVIF-Bilder anzeigen können, gibt es immer noch einige ältere Browser, die das nicht können.

6. Zukunftsaussichten: AVIF wird immer beliebter und könnte in Zukunft noch mehr Unterstützung von verschiedenen Plattformen und Geräten erhalten. Es könnte das Bildformat der Wahl werden, um das Web schneller und effizienter zu machen.

 

Fazit: AVIF lohnt sich!

AVIF-Format ist eine optimale Lösung für alle, die hochwertige Bilder in einer hohen Auflösung und Qualität speichern möchten, ohne dabei die Größe der Datei zu erhöhen oder die Ladezeit beeinträchtigen zu müssen. Durch die Verwendung dieses neuen Bildformats kannst du Bilder auf eine sichere, effiziente und kostengünstige Weise speichern, ohne die Bildqualität zu opfern.

Das könnte dich auch interessieren:
Was sind SEO optimierte Texte
Yandex Ranking-Faktoren geleaked
WooCommerce Shop erstellen lassen
20 CTA Tipps mit Erklärungen
WordPress Website nicht sicher
Endlich SEO Verstehen - Ebook für 0 €
2023_SEO-ebook_kostenfrei_produktbild-klein

SEO-Tipps für 0 €

"Die wichtigsten Infos, um noch heute mit SEO starten zu können" downloaden.

Wir verwenden deine Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Anleitung für 0 €

Einreichung einer Sitemap und Überprüfung der Indexierung in der Google Search Console

Wir verwenden deine Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.