fbpx

FAQ

Wie viele Keywords sind optimal?

Mit den passenden Keywords zum erfolgreichen SEO-Text! Doch was sind optimale Keywords und wie oft solltest du sie verwenden?

Um mit einer Webseite in den Google-Suchergebnissen zu erscheinen, solltest du zwingend relevante Keywords (Suchbegriffe) verwenden. Ein Keyword ist dann relevant, wenn es tatsächlich von der Zielgruppe in die Suchleiste eingegeben wird. Dabei kann es sich um ein einzelnes Wort handeln, oder um eine Wortgruppe. Es werden zum Teil sogar ganze Sätze eingegeben, eine sog. Keyphrase.

wie viele keywords sind optimal-azoora
Zum Vergrößern Bild anklicken

Um mit einer Webseite in den Google-Suchergebnissen zu erscheinen, solltest du zwingend relevante Keywords (Suchbegriffe) verwenden. Ein Keyword ist dann relevant, wenn es tatsächlich von der Zielgruppe in die Suchleiste eingegeben wird. Dabei kann es sich um ein einzelnes Wort handeln, oder um eine Wortgruppe. Es werden zum Teil sogar ganze Sätze eingegeben, eine sog. Keyphrase.

Übersicht

Praktische Tipps

Wie viele Keywords sind pro Seite erlaubt?

Streng genommen lautet die Antwort, dass du deinen Text immer auf 1 Fokus-Keyword optimieren solltest. Grundsätzlich solltest du dich also für einen einzigen Suchbegriff entscheiden. Ein Text sollte sich nur um diesen einen Suchbegriff drehen.

Warum?

Das Ziel ist es, dass die Seite ganz klar einem bestimmten Thema zugeordnet werden kann. Die Suchmaschine muss in der Lage sein, eindeutig den Zusammenhang zwischen der Suchanfrage und deiner Seite zu erkennen. Nur so wird sie dich in den Suchergebnissen ausspielen.

Was allerdings durchaus möglich und sinnvoll ist, ist die Verwendung von Synonymen. Ähnlich wie du es hier an der Teilüberschrift sehen kannst, nutze ich die Keyphrase in einer anderen Formulierung. Diese Keywords sollten zwar im Text vorkommen, aber nicht so stark vertreten sein wie dein Fokus-Keyword. Das Thema bleibt allerdings das gleiche.

Betrachte die Keywords als Themenbereich

Früher konntest du mit verschiedenen Seiten zu ähnlichen Schlüsselwörtern Top-Rankings erzielen. Doch Suchmaschinen haben dazugelernt und erkennen nun die Suchabsicht hinter den Schlüsselwörtern. Dadurch genügt es, einen einzigen hochwertigen Inhalt zu erstellen, der sich auf das übergeordnete Thema konzentriert und die verschiedenen Variationen des Keywords sinnvoll einbindet.

TIPP

Eine Möglichkeit, herauszufinden, ob es sich bei verschiedenen Suchbegriffen um einen gemeinsamen Themenbereich handelt, ist folgende Vorgehensweise:

Gib die unterschiedlichen Keywords bei Google ein und sieh dir die Seiten an, die auftauchen. Wenn jedes Mal dieselben Seiten auftauchen, weiß Google, dass die Leute die gleiche Idee haben, wenn sie mit diesen Wörtern suchen. Das bedeutet, dass du nur einen Inhalt brauchst. Wenn jedoch bei jeder Suche nach diesen Wörtern unterschiedliche Seiten auftauchen, bedeutet das, dass die Menschen unterschiedliche Vorstellungen haben. Dann musst du für jede Idee einen eigenen Inhalt erstellen.

Optimale Anzahl Keywords pro Text

Auf einen Blick:

  • Anzahl der Keywords/Synonyme abhängig von Textlänge
  • Keyword in erster Überschrift und Teilüberschriften verwenden
  • Text lesbar halten, nicht übertreiben
  • Varianten und Synonyme des Keywords nutzen
  • Ziel: 2-3% Keyworddichte
  • Über 4% Keyworddichte kann kontraproduktiv sein
  • Lesbarkeit wichtig für Nutzerfreundlichkeit und Ranking

 

Erklärt:

Was nun die absolute Anzahl des exakten Keywords oder deren Synonyme angeht, so hängt es von der Länge des Textes ab. Verwende das Keyword auf jeden Fall in der ersten Überschrift und in einigen Teilüberschriften (hier sind wie gesagt auch Synonyme möglich). Grundsätzlich empfehlen wir dir, es nicht zu übertreiben. Der Text sollte gut lesbar und nicht überladen sein.

Baue das Keyword an den passenden Stellen ein, bilde gute Sätze, nutze Varianten, Synonyme… Google ist schlau und erkennt auch gebeugte Verben und Mehrzahl. Um eine Orientierung vorzugeben, wie viele Keywords optimal sind: 2-3% Keyworddichte kannst du ansteuern.

Übertreibst du es und erreichst du in deinem Text eine Keyworddichte von mehr als 4%, kann die ganze Sache sogar nach hinten losgehen. Dann leidet die Lesbarkeit deines Textes deutlich. Das wiederum hat Auswirkung auf die Nutzerfreundlichkeit und kann dazu führen, dass deine Seite ein schlechteres Ranking erzielt, als es mit einem guten Text möglich wäre.

So errechnest du die Keyword-Dichte

Um die Keyword-Dichte zu berechnen, wird folgende Formel verwendet:

Keyword-Dichte = (Anzahl der Vorkommen des Keywords / Gesamtanzahl der Wörter) * 100

wie viele keywords sind optimal, optimale Keyword-Dichte, Keyworddichte berechnen

Beispiel: Wenn ein Text aus 500 Wörtern besteht und das Keyword “Hund” 10 Mal vorkommt, beträgt die Keyword-Dichte 2%:

10 / 500 x 100 = 2

Beachte jedoch immer, dass die Keyword-Dichte nicht das Maß aller Dinge ist und nicht als Ziel angesehen werden sollte. Eine Dichte von 2-3% wird jedoch in der Regel als angemessen angesehen.

Denke auch daran, dass es nicht nur um das Füllen deines Textes mit Keywords geht, sondern um einen sinnvollen und natürlichen Einsatz. Versuche immer, qualitativ hochwertigen Inhalt zu liefern, der für deine Zielgruppe relevant ist.

Kostenlose Tools zum Prüfen der Keyword-Dichte

seorch.de

seorch.de ist ein nützliches Tool für die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Mit diesem Tool können Sie Ihre Website analysieren und wertvolle Einblicke gewinnen, um Ihre Sichtbarkeit in den Suchergebnissen zu verbessern. Es bietet Funktionen wie Keyword-Analyse, Backlink-Überwachung und Wettbewerbsanalyse. Nutzen Sie seorch.de, um Ihre Website für Suchmaschinen zu optimieren und mehr Traffic zu generieren.

Und so funktioniert’s:

1. Gehe auf seorch.de und gib die URL und das Keyword ein, dass du prüfen lassen möchtest. Wähle den Browser aus und klicke auf “check”.

2. Scrolle etwas nach unten zum Bereich “Die 4 wichtigsten OnPage SEO Faktoren” und schaue dir an, wie hoch deine Keyword-Dichte ist.

wie viele keywords sind optimal, Keyword-Dichte mit SEORCH prüfen
wie viele keywords sind optimal, Keyword-Dichte mit SEORCH berechnen lassen

Fokus auf Qualität statt auf Quantität

Der Fokus sollte also unbedingt auf dem Mehrwert und auf der Lesbarkeit, also der Qualität deines Textes liegen. Ziel ist es nicht, ein bestimmtes Keyword x-mal einfließen zu lassen. Ziel sollte der Nutzen für den User sein. Wenn du einige wichtige technischen Aspekte beachtest, solltest du damit Erfolge erzielen und dein Ranking verbessern. So zum Beispiel kannst du das Keyword im Title und in der Meta-Description verwenden, um den Suchenden gleich auf den ersten Blick erkennen zu lassen, dass sie bei dir an der richtigen Adresse sind.

2 überaltete Praktiken, auf die du unbedingt verzichten solltest!

"Keyword-Kannibalismus" & "Keyword-Stuffing"

“Keyword-Kannibalismus” bezeichnet eine Situation, in der mehrere Unterseiten einer Website versuchen, für dasselbe Keyword zu ranken. Dies kann zu einer internen Konkurrenz führen und die SEO-Leistung der Website beeinträchtigen. Auf der anderen Seite beschreibt “Keyword-Stuffing” die Überladung eines Webinhalts mit Keywords in der Hoffnung, das Ranking in Suchmaschinen zu verbessern. Diese Praxis wird jedoch von Suchmaschinen wie Google als Spam angesehen und kann zu einer Herabstufung der Website führen.

Die wichtigsten Tipps zur Verwendung von Keywords:

👉 Ein Suchbegriff pro Seite

👉 Verwende Synonyme oder verwandte Keywords, die zum Thema passen

👉 Verwende das Keyword in der Hauptüberschrift und in Teilüberschriften

👉 Nutze das Keyword an passenden Stellen im Text

👉 Google erkennt auch Synonyme, ähnliche Formulierungen, Beugungen und Plural

👉 Nutze das Keyword in der Meta-Beschreibung und dem Title

👉 Und das Wichtigste: Qualität vor Keyworddichte 😉

Antworten auf die häufigsten Fragen

Ein Keyword ist gut, wenn es relevant, präzise und häufig von Benutzern gesucht wird. Es sollte die Absicht der Suchanfrage widerspiegeln und den Inhalt der Webseite treffend beschreiben. Idealerweise wird das Keyword auch von der Konkurrenz nicht zu stark genutzt, um die Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern.
Die meistgesuchten Keywords variieren je nach Zeitpunkt und Thema. Es ist wichtig, relevante und aktuelle Suchbegriffe zu verwenden, um die Sichtbarkeit und das Ranking Ihrer Inhalte zu verbessern. Durch die Verwendung von Tools wie Google Trends können Sie herausfinden, welche Keywords gerade beliebt sind und Ihr Content-Marketing entsprechend anpassen.
Keywords richtig einzusetzen bedeutet, sie strategisch in deinen Texten zu platzieren, um die Sichtbarkeit deiner Inhalte in Suchmaschinen zu verbessern. Indem du relevante Schlüsselwörter in Überschriften, Absätzen und Metadaten verwendest, kannst du die Relevanz deiner Webseite für bestimmte Suchanfragen steigern. Denke jedoch daran, dass die Qualität des Inhalts immer an erster Stelle steht. Keywords sollten organisch in den Text eingebettet werden, um einen Mehrwert für die Leser zu bieten.
Relevante Keywords sind Begriffe oder Phrasen, die inhaltlich mit einem bestimmten Thema oder einer bestimmten Website verbunden sind. Sie spielen eine wichtige Rolle in der Suchmaschinenoptimierung (SEO), da sie dazu beitragen, dass eine Website von den richtigen Zielgruppen gefunden wird. Indem man relevante Keywords in den Inhalt einer Website einbindet, kann man die Sichtbarkeit und das Ranking in den Suchergebnissen verbessern.

Hast du noch Fragen dazu?

Hast du weitere Fragen dazu oder benötigst konkrete Unterstützung, dann melde dich gerne bei uns und wir beantworten dir Fragen wie diese “Wie viele Keywords sind optimal?”

web-MW-7610
Diese Themen könnten dich auch interessieren
Hier findest du die Antwort auf deine Frage: Für welche keywords rankt meine Seite?-azoora
Für welche Keywords rankt meine Seite?
FAQ Für welche Keywords rankt meine Seite? Zum Vergrößern Bild anklicken Das ist eine der häufigsten...
welche keywords benutzt die konkurrenz?
Welche Keywords benutzt die Konkurrenz?
FAQ Welche Keywords benutzt die Konkurrenz? Zum Vergrößern Bild anklicken Die meisten unserer Kunden...
Welche-Keywords-werden-gesucht
Welche Keywords werden gesucht?
FAQ Welche Keywords werden gesucht? Zum Vergrößern Bild anklicken Es ist nicht nur entscheidend, ein...
welche keywords verwenden - azoora
Welche Keywords verwenden?
FAQ Welche Keywords verwenden: Wonach wird gesucht? Zum Vergrößern Bild anklicken Die Such­maschinen­optimierung...
Navigation

FAQ

SEO-Tipps für 0 €

"Die wichtigsten Infos, um noch heute mit SEO starten zu können" downloaden.

Wir verwenden deine Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Anleitung für 0 €

Einreichung einer Sitemap und Überprüfung der Indexierung in der Google Search Console

Wir verwenden deine Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.